Weiterbildungs- und Seminarangebot

  • Halbtägige Seminare (ca. 3h) 

„Hundehalter und Hund im Recht – Jagen, Raufen, Entlaufen“ – SKG und GST anerkannt (Ausgebucht)

Impressionen „Hundehalter und Hund im Recht“ Seminar vom 8. April 2017:

Im Rahmen eines halbtägigen Seminars werden die wichtigsten Themen zur Hundehaltung, der Hund im Tierschutzrecht, die Jagdproblematik und die Haftung des Hundehalters genauer besprochen und mit Beispielen praxisnah veranschaulicht. Dieses Seminar richtet sich an Hundehalter und ist ideal als Weiterbildung für Hundetrainer, Hundezüchter, Schulungsleiter, Präsidenten und Vorstandsmitglieder von Hundevereinen wie auch Veterinäre, TPA’s und Tierschützer. Das Seminar ist von SKG und GST anerkannt. (Flyer)

Datum: Samstag, 23. September 2017, 9 – 12 Uhr

Ort: Restaurant Eschenberg, Eschenbergstrasse 1, 8400 Winterthur

Preis: CHF 120 pro Person (inkl. Zertifikat, Seminarunterlagen zum Mitnehmen sowie Begrüssungskaffee)

Anmeldung an: Per Mail oder Tel. +41 (79) 312 84 66

==========

„Pferdehalter und Pferd im Recht – Halten, Durchbrennen, Ausschlagen“ 

Im Rahmen eines halbtägigen Seminars werden die wichtigsten Rechtsthemen zur Pferdehaltung, zum Pferd im Tierschutzrecht und zur Haftung des Pferdehalters genauer besprochen sowie mit Beispielen praxisnah veranschaulicht. Dieses Weiterbildungs-Seminar richtet sich an Pferdehalter, Pferdetrainer, Veterinärmediziner, Tierpfleger und Mitarbeiter von Tierschutzvereinen.

Datum: Samstag, 28. Oktober 2017, 9-12 Uhr

Ort: Restaurant Eschenberg, Eschenbergstrasse 1, 8400 Winterthur

Preis: CHF 120 pro Person (inkl. Zertifikat, Seminarunterlagen zum Mitnehmen sowie Begrüssungskaffee)

Anmeldung: per Mail oder Tel. +41 (79) 312 84 66

==========

  • Kurzreferate (bis max. 1h)  

Kurzreferate eignen sich zur Einleitung oder als Abschluss für die GV/HV eines Vereins oder für Hundeschulen, die ihren Mitgliedern einen Einblick in ein fachspezifisches Thema offerieren möchten. Interessante Themen für ein Kurzreferat sind beispielsweise:

  • Hundehaltung aus rechtlicher Sicht – Fälle aus der Gerichtspraxis
  • Der Hund im Tierschutzgesetz
  • Katzenhaltung und die Haftung des Katzenhalters
  • Die Katze im Tierschutzgesetz
  • Katzenhaltung aus rechtlicher Sicht – Fälle aus der Gerichtspraxis

Konditionen

Im Rahmen obiger Themen beträgt das Honorar CHF 290 für ein 45-Minuten Referat (inkl. Fragerunde) plus Reisespesen. Individuell gestaltete Referate offerieren wir gerne auf Anfrage.

Impressionen einiger Referate/Seminare :

 

Sie haben Fragen oder interessieren sich für unser Angebot? Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns Ihnen Auskunft zu geben!